Zum Inhalt springen

Playa Santiago

Playa Santiago, ein kleiner Hafenort auf der Kanarischen Insel La Gomera, direkt an der Atlantikküste gelegen, hat sich seine Beschaulichkeit weitestgehend erhalten können. Kleine bunte Fischerboote treiben romantisch im Meer, die Gegend ist umgeben von Bananenplantagen, im Rücken ragen Felsmassive gen Himmel. Die Plaza del Carmen im alten Ortskern ist ein beliebter Treffpunkt während der Siesta und am Abend. Ein netter Plausch in der trägen Mittagszeit, eine gute Tasse Kaffee, ein Blick aufs Meer. Playa Santiago kommt ohne Massentourismus aus. Einige wenige Hotels gibt es dennoch. Angekurbelt durch den Besitzer des Fährbetriebes Fred Olsen, der zwischen La Gomera und den anderen Kanarischen Inseln verkehrt, entstanden in seinem Auftrag hier ein paar touristische Einrichtungen. Heute ist Fred Olsen der größte Arbeitgeber der Insel La Gomera.



Seitenanfang